Schulungen


T: +43 (677) 62 83 86 08

Die Verantwortung für die Einhaltung der Vorgaben aus der Europäischen Datenschutzgrundverordnung trägt vollumfänglich der Unternehmer (der „Verantwortliche“ i.S.d. Art. 4 Abs. 7 DSGVO).

Doch ein Unternehmen besteht nicht nur aus dem Unternehmer selbst, sondern aus ALLEN Mitarbeitern. Und die Kette ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied.

Daher ist es für ein Unternehmen wichtig und notwendig, dass ALLE Mitarbeiter aktiv an der Einhaltung der Datenschutzvorgaben mitarbeiten und sich ihrer Verantwortung bewusst sind.

Aktuell bieten wir folgende Schulungen an

Zielgruppe

Mitarbeiter, die mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten betraut sind

Genderhinweis: Aus Gründen der Lesbarkeit wird darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Männer, Frauen und Divers in gleicher Weise.

T: +43 (677) 62 83 86 08 E: office@datasecon.eu